die Quasselecke

      Also Monte ist gut finde ich, für Kinder die etwas langsamer sind eher nichts. Warum? Weil die Kinder nach eigenem ermessen lernen. Eigener Plan, eigenes Tempo, aber keine Regulierung was bis wann geschafft werden muss. Das ist eher was für Kinder die von sich aus ehrgeizig sind DAMIT sie vom Regelschulsystem nicht GEBREMST werden.
      Das ist leider ein weit verbreiteter und ganz fataler Irrglaube das Waldorf und Monte Schulen für Lernschwache Kinder geeignet sind. Vielleicht war das mal so, das weiß ich nicht, Heute ist es definitiv nicht so. Fakt ist das egal auf welcher Schule die Kinder waren, der Abschluss muss stimmen, die Noten müssen stimmen, das Tempo muss stimmen und die Leistungen müssen erbracht werden. Egal wie. Stimmen zwei posten nicht hat das Kind keine Chance auf ne Lehrstelle... Da muss man sich dann überlegen ob man das Kind unterstützen möchte, damit es die Anforderungen erfüllt oder ob ich das anderen überlasse und riskiere das mein Kind Tempomässig nicht weiterkommt...

      Das hat nix mit angreifen zu tun oder runterputzen, das sind ANDERE Meinungen und/oder Erfahrungswerte und die sollten genauso akzeptiert werden wie man die eigene Meinung akzeptiert wissen möchte. Das geht schonmal auseinander und das finde ich persönlich gut und wichtig weil bei einer Fragestellung noch niemandem geholfen war mit: "Das ist genau richtig wie du das machst" nur weil die eigene Ansicht von der der Fragestellerin oder Postern abweicht und man keine Gefühle verletzten will. Das ist doch nicht Sinn der Sache und hat mit AUSTAUSCH nichts mehr zu tun wenn man keine andere Meinung haben darf.
      Aida mit ..... kann ich nix anfangen....

      Dir darf man nicht mal seine eigene Meinung sagen egal in welchem Schnickschnack das verpackt ist du bist gleich eingeschnappt ³§3
      Man kennt sich mittlerweile solange und man weiß wie XYZ ist und wie es gemeint ist und trotzdem kommt so eine Reaktion und das betrifft nicht nur Dich!







      Pipilotta schrieb:



      Das hat nix mit angreifen zu tun oder runterputzen, das sind ANDERE Meinungen und/oder Erfahrungswerte und die sollten genauso akzeptiert werden wie man die eigene Meinung akzeptiert wissen möchte. Das geht schonmal auseinander und das finde ich persönlich gut und wichtig weil bei einer Fragestellung noch niemandem geholfen war mit: "Das ist genau richtig wie du das machst" nur weil die eigene Ansicht von der der Fragestellerin oder Postern abweicht und man keine Gefühle verletzten will. Das ist doch nicht Sinn der Sache und hat mit AUSTAUSCH nichts mehr zu tun wenn man keine andere Meinung haben darf.



      Dem stimme ich Dir voll und ganz zu Pipilotta


      jeder hat zu einem Thema eine andere Meinung, der eine Haut sich gleich raus ohne groß drum rum zu reden und die andere verpackt es in Wattebäuchen und in Blumenwiesen.

      Und zu deinem oberen Text kann ich nur sagen das auch für lernschwache Kinder solche Schulen auch gut sein Können ;)

      Die Schule die wir uns angeguckt haben, hatte viele solcher Kinder und die kommen auch mit dem System klar. Aber wenn gerade ein Kind was immer eine klare Linie braucht oder wie ADHSler Kind dort landet kann dies schon mal in die Hose gehen weil diese Kids sehr oft eine klare Struktur und vorgaben brauchen.

      Und gerade an dieser Schule die wir uns angeschaut hatten war das Konzept so das Sie erst Lesen und rechnen usw. wirklich erst ab der 8 klasse lernen und ob das so gut ist unter diesem Druck der bei einem Kind entstehen kann bis zur 10 alles können zu müssen finde ich heftig.
      Hä? Wieso bin ich eingeschanppt? Da ich meine eigenen Beiträge nicht löschen kann und ich mich nach dem Posten dann doch gegen den Post entschieden habe, habe ich mmir mit ... beholfen




      Um ein Kind auf den Weg zu bringen, den es einschlagen sollte, reise hin und wieder selbst dort entlang.
      (Josh Billings)

      BlackRose schrieb:

      Man kennt sich mittlerweile solange und man weiß wie XYZ ist und wie es gemeint ist und trotzdem kommt so eine Reaktion und das betrifft nicht nur Dich!

      Vielleicht sollte dann mal darüber nachgedacht werden, ob das wirklich hier alles so gut ist. Hier im Forum läuft schon lange einiges schief. Wie schonmal gesagt ist es kein Wunder, dass sich hier viele Leute nicht mehr zu privaten Dingen äußern.

      UNd nochmal zum thema Montessori: Du findest es auch kacke, wenn unqualifizierte Beiträge zum Thema ADHS geschrieben werden. Und ich finde es eben kacke, wenn es unqualifizierte Beiträge zum Thema Montessorischule gibt und hier immer noch mit Unwahrheiten rumgeschmissen wird. Da sich hier kaum mit dem Thema mal ernsthaft auseinandergesetzt wird, bringt alles diskutieren nichts. Und deswegen bin ich bei dem Thema ganz einfach raus :)




      Um ein Kind auf den Weg zu bringen, den es einschlagen sollte, reise hin und wieder selbst dort entlang.
      (Josh Billings)
      Vielleicht solltest du dann einfach gehen wenn du so unglücklich bist! Du MUSST nicht hier bleiben. Du bist eh nur noch am rummotzen und rumstänkern mit jedem!

      Und meine Beiträge zur Monte sind nicht unwissend noch sind sie falsch! Ich habe mich mit dem Thema sehr auseinandergesetzt aber du scheinbar nicht denn dann wüsstest du das es stimmt was ich sage!

      Aber wenn du dich schon angegriffen fühlst wenn du gefragt wirst warum Lina auf die Monte soll, dann fällt mir dazu nichts ein!
      Du hast deine Meinung, willst oft und gerne Rat, wenn der dir aber nicht in den Plan passt wirst du sofort pissig! Man sollte auch mal Kritik vertragen können, was ich ja schon öfters gemerkt habe dass du das nicht kannst!

      Also denk mal nach ob hier der richtige Platz ist für dich?!?!?!?
      509: Unser kleines Christkind wollte keines werden -
      egal wir genießen jede Minute mit Dir 509:





      20.04.2012: Augehibbelt ?!?!?!


      1. ÜZ : 01.04. - 01.05. 2. ÜZ : 01.05. - 31.05. 3. ÜZ : 31.05. - 09.07. 4. ÜZ : 09.07 - 18.08. 5. ÜZ: 18.08. - 16.09.
      1. OÜZ: 16.09. - 18.10. 2- OÜZ: 18.10. - 19.11. 3- OÜZ: 19.11. - 18.12. 4- OÜZ: 18.12. - 17.01. 5- OÜZ: 17.01. - 18.02. 6- OÜZ: 18.02. - 20.03. 7- OÜZ: 20.03. - ???
      Es ist so, das es hier sehr still ist ja, das stimmt .

      ich bin seit geraumer zeit wieder bei WA und dort sind Sie alle doch recht gut Aktiv, also kann es kaum an gewisse Personen liegen * so nehme ich deine Anspielung auf*

      Und wie schon gesagt wir Kennen uns schon so lange und man weiß wie einige Personen sind und ja ich rege ich auch schon mal auf und könnte Explodieren , aber es ist wie im Waren leben, Menschen die man kennt können nun mal einen Aufregen. Aber deshalb tut man nicht gleich irgendwelche Kontakte abbrechen. Man versucht es zu klären. Und es ist nun mal so das Jeder eine andere Meinung hat und die berichte die man liest und findet andere Gedenken bei jedem anders auslösen.

      Und ja wenn dinge verlinkt werden die von Seiten kommen die von Grund auf nichts seriös sind dann rege ich mich weniger über den Artikel auf als über die Tatsache das man von ,, Intelligenten Menschen '' doch erwarten kann das Sie wissen das diese Seiten nicht seriös sind. Vor allem wenn man darauf hinweist und trotzdem an einem Artikel feste gehalten werden.

      Zu der Schule kann ich nur sagen, das ich nun dort Hospitiert habe und somit doch einen Recht guten Eindruck gewinnen konnte.Und wenn das nicht ausreicht an Information dann weiß ich es auch nicht.
      Die Internet Seit der Schule war super und auch das was ich sonst so gelesen habe und bis zum Hospitieren war ich auch Begeistert und habe gedacht ja klasse das ist die Schulform die Lukas braucht.

      Wenn du Lina dort siehst dann ist es so wie so dein Ding sie dort hin zu schicken. Aber denn noch darf man fragen, du gibst / willst keine / oder nicht noch mal eine Antwort drauf geben , Ok, auch dein Ding!

      Ich musste und werde immer wieder andere Meinung anhören müssen, so ist das Leben nun mal und ja ich rege mich auch schon mal drüber auf, aber denn noch denke ich nach dem mein ärger verflogen ist drüber nach .


      Und ganz Ehrlich so wie Tanja es im Vorherigen Post geschrieben hat, wenn es dir hier nicht mehr gefällt und du eh nichts mehr schreiben möchtest bleibt es Dir freigestellt zu gehen. Ich glaube kaum dazu du gezwungen wirst hier zu bleiben. und das gilt auch für alle anderen!
      Also Waldorf ist nicht nur was für die "tollen" Schüler.
      Die Schule\lehrer muss gut sein und die eltern-schularbeit ist mehr als bei anderen Schulen. Es braucht einen besseren austausch und die Eltern müssen hält auf ihr Kind schauen damit nicht einfach mitgezogen wird.
      Ich denke bei Montessori wurde nicht anders sein



      Schneeprincess schrieb:

      Vielleicht solltest du dann einfach gehen wenn du so unglücklich bist! Du MUSST nicht hier bleiben. Du bist eh nur noch am rummotzen und rumstänkern mit jedem! Mit jedem? Sicher?

      Schneeprincess schrieb:


      Und meine Beiträge zur Monte sind nicht unwissend noch sind sie falsch! Ich habe mich mit dem Thema sehr auseinandergesetzt Das denke ich nicht aber du scheinbar nicht denn dann wüsstest du das es stimmt was ich sage!

      Aber wenn du dich schon angegriffen fühlst wenn du gefragt wirst warum Lina auf die Monte soll, dann fällt mir dazu nichts ein!
      Du hast deine Meinung, willst oft und gerne Rat, wenn der dir aber nicht in den Plan passt wirst du sofort pissig! Man sollte auch mal Kritik vertragen können, was ich ja schon öfters gemerkt habe dass du das nicht kannst! Der Ton macht die musik.

      Also denk mal nach ob hier der richtige Platz ist für dich?!?!?!?




      Um ein Kind auf den Weg zu bringen, den es einschlagen sollte, reise hin und wieder selbst dort entlang.
      (Josh Billings)
      Aida mit ..... kann ich nix anfangen....


      Ich kann nur raten, aber ich glaube da stand was richtiges und es wurde evtl. Editiert.

      Ich finde das ist doch kein Grund sich in die Haare zu bekommen nur weil andere anders denken wie man selbst.
      Ich finde andere Meinungen superwichtig und wertvoll. Auch wenn sie nicht mit meiner übereinstimmen ziehe ich doch meist noch etwas daraus wo ich meine Meinung noch ergänzen kann. Und grundsätzlich ist es ja so, wenn man was postet kommt was zurück.
      Und das kann dann schonmal anders als gedacht / erhofft ausfallen. Es ist niemand mit dem goldenen Löffel der Weisheit geboren, aber wenn x Leute sagen das etwas vielleicht nicht ganz so geeignet ist Dan sollte einem der gesunde Menschenverstand schon sagen das man da vielleicht doch nochmal überlegen sollte. Es geht ja hier in dem Fall nicht um den Kauf neuer Schuhe, sondern um eine grundlegende Veränderung im Leben eines Kindes, Welche tragend für den Rest seines Lebens ist.
      Beleidigt sein und stur auf der eigenen Meinung beharren ist da einfach fehl am Platz.

      Letzten Endes kann die Entscheidung niemand abnehmen, aber dir nochmal deutlich machen das die Vorstellung von der Schulform nicht immer gleich ist, damit vielleicht auch noch in andere Richtungen und an Alternativen gedacht werden kann, da sollte man nicht sauer sein sondern dankbar. Bei allem guten Vorsatz und den besten Absichten verrennt man sich schonmal.
      Und das ist völlig normal und ich denke das hat jeder schon mehrmals selbst erlebt.

      Also, Seid wieder lieb zueinander, will doch niemand was böses

      die Quasselecke

      Ich greife nochmal das Thema montessorie auf. Meine große war ja 2 Jahre in einem montessorie Kindergarten, ist nun seit 1 1/2 Jahren in einer Vorschule und ihre ganze Familie väterlicherseits waren in einer montessorie Grundschule. Es ist kein schlechtes Konzept, es erlaubt Kindern ein wenig mehr Kind sein und freies arbeiten. Das fördern von eigenen Interessen, morgens gibt es frei Arbeit wo eigene Themen aufgearbeitet und später vorgestellt werden. Wenn ein Kind weiter ist, kann es auf den Stoff von klasse 1-4 zugreifen und manchmal sogar höher, genauso kann ein schwächeres Kind auf Stoff zugreifen der aus den niedrigeren Klassen kommt und in einem seinem Tempo aufholen. Das ist es ja worum es in montessorie geht, das alle Kinder IHR Tempo finden und das in jedem Fach individuell.
      Also eigentlich eine gute sache, wie hier schon gesagt funktioniert das aber nicht für jedes Kind.
      Unser Nachbarskind war 1 Jahr auf der Monte, hausaufgaben waren kein muss - also verstand er nicht warum er sie machen sollte. Er lies sich total schleifen und hat im ersten Jahr nichts gelernt. Im nächsten kam er auf eine regelschule und ist 1er Kandidat. Er war einfach ein Kind das klare Regeln braucht "wir lernen jetzt das. Hausaufgaben sind bis morgen auf." Etc.
      Ich glaube meine große ist auch so ein Typ. Bzw ich sehe es jetzt daran das sie in einer ganz normalen Vorschule ist.
      Das erste Jahr hatte sie starke anpassungsprobleme. Wenn es eine Aufgabe gab inform von Blatt ausmalen oder schneiden, war sie das Träumerchen das erst kurz vor Ende anfing - weil sie es einfach vom Kindergarten kannte das sie alle Zeit der Welt hatte.
      Wenn sie was nicht machen muss, sieht sie nicht warum sie es machen soll. Wenn die Lehrerin aber sagt, das wäre die Aufgabe macht sie mit Begeisterung mit - inzwischen auch im angepassten Tempo. Ich glaube wäre sie vom Montessorie Kinderhaus (Kiga) in eine Regelschule gekommen wäre es in einer mittelschweren Katastrophe geendet und viel Frust.
      Aber wie gesagt das gilt nicht für jedes Kind, bei solchen Sachen muss man einfach als Mutter/Elternteil in sich hinein horchen und ehrlich sein was für das KIND gut ist und nicht welche Form einem selbst am meisten zusagt.
      was ich die ganze Zeit noch erzählen wollte letzte Woche ging das Telefon... die Monto schule die wir uns angeschaut hatten , hat angerufen ob wir noch Interesse haben. \?ß

      Die haben uns damals abgelehnt . :thumbdown: Wobei Lukas eh nicht hin wollte :124:

      Finde den anrufe schon komisch , nach so langer zeit da war Lukas in der 3 klasse das ist fast vier Jahre her :45: