Wichtel 2015 ..was war drin

      Wichtel 2015 ..was war drin

      So ich zeige mal was unser Wichtel uns geschickt hat.

      und ich weiß auch wer , DANKE lieber Sandra für die Tollen Sachen und vor allem für das Buch :59:

      Und die Marzipan Kugeln schmecken mega lecker
      Bilder
      • IMG_0003.JPG

        106,65 kB, 640×480, 53 mal angesehen
      • IMG_0004.JPG

        106,3 kB, 480×640, 36 mal angesehen


      Vielen Dank, lieber Wichtel :13:

      Die Kinder haben sich riesig gefreut, du hast den Geschmack genau getroffen und für leuchtende Kinderaugen gesorgt :59:

      Die Ohrringe für mich sind genau passend zu meinen Kleidern :17: Danke sehr!

      Und ich glaube, mein Wichtel ist Olga :17: Die ganzen Sterne haben mich auf Sternschnuppe schließen lassen :17:









      Ich bin die Patin von Sternschnuppe!


      Rechtschreibfehler sind Absicht und dienen zur allgemeinen Belustigung und wer sie findet, darf sie behalten.
      Wir haben heute auch ausgepackt.

      Für mich gab es Wolle :) und einen leckeren Tee. Den trinke ich heute Abend.
      Emma hat ein Kuscheltier und Stifte und Malvorlagen von Sofia bekommen. Seit dem malt sie.
      Für Christian gab es Puzzle mit Piraten und ein Buch mit Feuerwehr. Alles sein Geschmack.
      Liebe Tanja, herzlichen Dank für die liebevoll ausgesuchten Geschenke. Wir haben uns sehr darüber gefreut.
      Doch hiiiiiieeeeeer!!!! :17: :17: :17: :17:


      Ich hab auch ein ganz tolles Wichtelpaket bekommen!!!!! :65: (Foto folgt bekomm ich grad nicht hochgeladen mit m Handy)

      Ich hab einen Loop bekommen in Blau - super toll hab ich n,älich noch gar nicht! Und ein Holzrentier in weiß das passt so wunderbar zu meinen kleinen Rentieren.

      Emma hat eine Zauberfeebad, Tiniti Zauberkugel sowie Farbigen Schaum und Badewasserfarbe bekommen. Aber der Hit ist der Schaum zum Händewaschen und der glitzert auch noch! :61: :61:

      Vielen vielen Dank lieber Wichtel! Die Plätzchen waren auch sehr sehr lecker!!!!!

      Daniela :love: du hast mal wieder ein super Paket gepackt mit ganz viel Liebe ins Detail! :59: :59: :59: Ich hoffe ich hab nix vergessen, aber Emma hat alles so schnell verzogen so schnell konnt ich gar keine Fotos machen! :17: Die Zauberkugel ist schon weg :167:


      @Sternschnuppe: Freut mich das es euch gefällt! :59:
      509: Unser kleines Christkind wollte keines werden -
      egal wir genießen jede Minute mit Dir 509:





      20.04.2012: Augehibbelt ?!?!?!


      1. ÜZ : 01.04. - 01.05. 2. ÜZ : 01.05. - 31.05. 3. ÜZ : 31.05. - 09.07. 4. ÜZ : 09.07 - 18.08. 5. ÜZ: 18.08. - 16.09.
      1. OÜZ: 16.09. - 18.10. 2- OÜZ: 18.10. - 19.11. 3- OÜZ: 19.11. - 18.12. 4- OÜZ: 18.12. - 17.01. 5- OÜZ: 17.01. - 18.02. 6- OÜZ: 18.02. - 20.03. 7- OÜZ: 20.03. - ???





      Sooo geschafft. Das Große Rentier ist von Daniela!

      Ach ja die Plätzchen sind schon alle :167:
      509: Unser kleines Christkind wollte keines werden -
      egal wir genießen jede Minute mit Dir 509:





      20.04.2012: Augehibbelt ?!?!?!


      1. ÜZ : 01.04. - 01.05. 2. ÜZ : 01.05. - 31.05. 3. ÜZ : 31.05. - 09.07. 4. ÜZ : 09.07 - 18.08. 5. ÜZ: 18.08. - 16.09.
      1. OÜZ: 16.09. - 18.10. 2- OÜZ: 18.10. - 19.11. 3- OÜZ: 19.11. - 18.12. 4- OÜZ: 18.12. - 17.01. 5- OÜZ: 17.01. - 18.02. 6- OÜZ: 18.02. - 20.03. 7- OÜZ: 20.03. - ???
      ich will natürlich auch noch! Foto folgt später...

      also ermal ganz viele lieben Dank an Julia! Ich war ganz überwältigt!

      Drin waren leckere Amicellis und noch leckere Schoki
      Ein wunderschönesTuch für mich

      ein tolles Bastelbuch "basteln mit Naturmaterialien" und ein großes Bodenpuzzle von der Henriette Bimmelbahn

      :13: :65: 412:










      “How can there be too many children? That is like saying there are too many flowers.”
      Sonja, die Marzipankugeln musste ich vor Liza in Sicherheit bringen. Sie hatte die anderen vom Teller schon alle aufgegessen, als sie noch das Glas entdeckte :167: Ich muss wohl unbedingt nochmal neue machen...










      “How can there be too many children? That is like saying there are too many flowers.”